Samstag, 12. August 2017

Produkt-Empfehlung: der Teebereiter von Amapodo #TEAFAVS

Neben meiner Kaffeesucht, hat guter Tee ein besonderen Platz in meinem Herzen.

Da ich als Herbalistin ein absoluter Fan von losem Tee bin und ich mainstream-Teebeutel überhaupt nicht ausstehen kann, bin ich auf die Suche nach einem guten Teebereiter gegangen, den ich überall mitnehmen kann und in dem ich meine eigenen Teemischungen zubereiten kann.

Mir war ebenfalls wichtig, dass ich den Teebereiter auch mal in den Kühlschrank stellen kann, wenn ich frische Kräuter länger ziehen lassen muss und dazu muss er frei von Plastik sein. Das war die Grundvoraussetzung meiner Suche. Und ich bin fündig geworden.

Seit 1 Jahr benutze ich schon den Teebereiter von Amapodo #TEAFAVS und bin immer noch restlos begeistert.



Der Teebereiter besteht aus dem Teeglas selbst, welches doppelwandig ist, was bedeutet, dass sich das Glas beim Einfüllen von heißem Wasser nicht sofort extrem erhitzt wie ein nur einwandiges Glas. Ein bisschen aufpassen muss man schon, aber man kann das Glas nach 5 Minuten ohne Probleme ganz normal anfassen.

Außerdem kühlt der Tee auch nicht so schnell aus. Das ist auch ein großer Vorteil.

Ein schraubbares Teesieb gehört zum Teebereiter dazu. Es ist zweiteilig und ist aus Edelstahl. Es lässt sich super leicht reinigen, kann sich nach langem Gebrauch etwas verfärben, so wie das Teesiebe nun mal tun. 



Mit einem kleinen Henkel, kann man fix das Teesieb herausziehen und die Flasche wieder mit dem Bambus-Deckel verschließen. Ich muss also nicht zwingend das Teesieb einsetzen, um die Flasche schließen zu können. Das ist nicht bei allen Teebereitern so.

Somit kann ich ohne ein Teesieb auch ganze Kräuterstängel einfüllen und somit die ganze Länge des Glases einfüllen. Das ist nicht nur bei der Teezubereitung praktisch, sondern auch bei der Herstellung von Naturkosmetik oder für die Aufbewahrung eines Kräutersuds.



Nach sehr intensiver Nutzung kann ich bis heute sagen, dass der Verschluss immer noch dicht ist. Das war eine positive Überraschung. Bisher hatte ich überhaupt keine Probleme damit.

Wenn ich das Glas in meiner Handtasche transportiere, habe ich immer eine Stofftasche darüber, um das Glas selbst zu schützen.

Das Gute ist auch, dass Amapodo Teesiebe und Verschlüsse nochmals separat verkauft. Somit kann man die Verschleißteile einfach nachkaufen ohne gezwungen zu sein ein neues Glas anzuschaffen. Auch das ist bei anderen Teebereitern nur selten möglich.

Der Tee-Review der #TEAFAVS Tees

Mein kleiner Sohn (7) und ich haben Teeparty mit Fotoshooting kombiniert. Mein kleiner Fotoassistent war am Ende mehr mit Verkosten beschäftigt.



No. 1 #TEAFAVS Kräutertee

Ich mochte sehr diesen unaufdringlichen, lieblichen Kräutergeschmack wirklich gern.

Dieser Tee ist für mich leicht und frühlingshaft und beim Schnuppern habe ich meinen Garten im Sinne. Ein sehr guter Tee, um zur Ruhe zu kommen und wieder klare Gedanken fassen zu können.

Ich finde ihn auch ein idealer Start für eine Detoxing-Kur.





No.2 #TEAFAVS Kräutertee mit Chilli
Dieser Tee ist im wahrsten Sinne Geschmacksache.

Er ist würzig, aber nicht scharf mit einem Kräuteraroma, dass eher dezent ist und sich gut anpasst. Der Tee bekommt eine leicht bittere Note, wenn er zu lange zieht.

Wer entwässern möchte, der ist mit diesem Tee sehr gut bedient, denn das tut er wirklich schnell und gut.

Dieser Tee ist ein guter Morgenstarter. Gerade wenn man einen Energieschub braucht.





No.3 #TEAFAVS Erfrischungstee
Ein sehr leicht fruchtiger, leicht süßer Tee, der es schafft in Balance zu bleiben.

Der Fruchtgeschmack ist nicht aufdringlich, eher leicht angedeutet. Ich mochte die Kombination aus Blüten und Früchten sehr gerne, welche dem Tee eine sehr angenehme Geschmacksnote gibt.

Eindeutig ein Tee, den ich gerne trinke, wenn ich am Schmökern... oder wie jetzt am Schreiben bin.
Dieser Tee ist eindeutig mein persönlicher Favorit.





No. 4 #TEAFAVS Früchtetee

Der Früchtetee wurde von meinem Sohn eindeutig zu seinem Lieblingstee auserkoren.

Er ist im wahrsten Sinne eine Fruchtbombe, wo eine wohl-kombinierte Süße im Vordergrund steht. Sehr geschmacksintensiv und vollmundig.

Ich finde, er ist ein Motivations-Tee, denn irgendwie fühlt man sich nach einer Tasse, dass es jetzt erst richtig losgehen kann.

Ich kann mir diesen Tee auch als Eistee an heißen Sommerabenden vorstellen. 


So, das war meine Produktempfehlung mit Tee-Review. Ich bedanke mich herzlich beim Amapodo-Team für das Test-Set mit den tollen Tees. Es hat uns wirklich sehr viel Spaß gemacht.

Wer sich so ein wundervolles Teeglas bestellen möchte, der klickt einfach hier: 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen